Jetzt Demo testen
Community  Wiki, Forum, Roadmap

Unternehmensgeschichte

  • 2000 2000
  • 2003 2003
  • 2007 2007
  • 2008 2008
  • 2010 2010
  • 2011 2011
  • 2012 2012
  • 2013 2013

Die Evolution bringt manchmal wirklich Beeindruckendes hervor. Voraussetzung: Zwei extrem gut zusammen passende Elemente treffen aufeinander. Ungefähr so beginnt die Geschichte der shopware AG. Das war im Jahr 2000 in einem Zimmer in einem Dachgeschoss, mit nicht viel mehr als einem Computer, vielen guten Ideen und einer Menge Leidenschaft und Herzblut.


Symbiose aus Technik und Design

Zur selben Zeit, als die Dotcom-Blase platzte und reihenweise IT-Unternehmen in die Insolvenz gingen, gründete der 16-jährige Stefan Hamann ein sehr erfolgreiches IT-Unternehmen im Herzen des Münsterlandes: Die Hamann-Media GmbH. Kurz nach der Gründung holte er seinen Bruder, Sebastian Hamann ins Boot, der den leidenschaftlichen Entwickler von Anfang an unterstützte. Als Vollblut-Designer brachte Sebastian Stil und eine schöne Optik in die Projekte, die damals noch im Fokus des jungen Unternehmens standen. Und da war sie, die perfekte Symbiose aus Technik und Design, die den Grundstein für die weitere Entwicklung bildete.


Im Jahr 2003, Hamann-Media hatte sich bereits einen sehr guten Ruf in der Szene gemacht, kam eine Anfrage, die die Zukunft des Unternehmens nachhaltig prägen sollte. Ein Kunde fragte nach einer webbasierten Lösung, mit der er einen Onlineshop aufbauen konnte. Das Resultat war der Prototyp des Shopsystems und die Keimzelle der später daraus hervorgehenden Standardsoftware "Shopware".


Die Hamanns hatten auf das richtige Pferd gesetzt, denn "Shopware" wurde schnell immer beliebter. Im Jahr 2007 kam mit Stefan Heyne der dritte Geschäftsführer ins das Unternehmen, das seit 2008 als shopware AG bekannt ist.


Einer der größten Innovationstreiber im eCommerce

Das Wachstum des Unternehmens in den darauf folgenden Jahren war rasant, aber stets gesund und bodenständig. Heute hat die shopware AG 70 Mitarbeiter, 26.000 Kunden (darunter bekannte Marken wie die Deutsche Bahn, Blaupunkt, Libri oder Vitra), 800 Vertriebspartner und ist einer der erfolgreichsten Shopsystem-Hersteller bzw. Innovationstreiber im deutschen eCommerce. Zudem betreibt Shopware seit 2013 mit "bepado" die weltweit erste B2B eCommerce-Plattform.


Shopware hat sich in den Jahren stets weiterentwickelt und verändert. Eines ist dennoch immer gleich geblieben: Shopware ist noch mit genauso viel Leidenschaft und Herzblut bei der Sache wie im Jahr 2000 in jenem Zimmer im Dachgeschoss.

Wir brauchen mehr
Unternehmer
wie Euch!

Angela Merkel Bundeskanzlerin